Standen Sie schon mal vor einem alten Engadinerhaus und fragten sich, woher die schönen Verzierungen kommen? Josin Neuhäusler zeigt in seinen Workshops allen, die sich interessieren, wie man ein «Sgraffito» kratzt.

 

 

Seit 2022 realisiert Josin Neuhäusler auch neue Sgraffito-Arbeiten im Innenbereich. An bestehenden Sgraffito-Häusern nimmt er gerne Auffrischungsarbeiten vor.

Flurin Grass von der Südostschweiz hat die Bedeutung der Arbeit von Josin zum Erhalt des Wissens über Sgraffito dokumentiert. Link zum > Originalbeitrag.

Das WDR-Wohnmobil hat bei Josin Halt gemacht

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» zu Besuch bei Josin

Möchten Sie Josin in seinem Atelier besuchen?
Oder einen Sgraffito-Workshop buchen?

> Hier finden Sie die nötigen Informationen
 


Sie können den Workshop auch gerne mit einem feinen Engadiner Apéro abrunden. 

 

 

… und lesen sie den tollen Blog-Artikel von Oliver Zwahlen über Sgraffito: «Sgraffito-Kurs: Ein Stück Engadin zum Mitnehmen»

 

Besuchen Sie mich auch auf Instagram